default_mobilelogo

Ob Corona oder Klimakrise… Wir spüren jetzt mehr denn je…

Angela Abler 1043Der Preis für den globalen Handel ist zu hoch! Regionale, saisonale Produktion wird für viele von uns in diesen Zeiten wieder wichtiger! Dabei nehmen wir verstärkt das Ausgangsprodukt, das Nahrungsmittel, wieder wahr. Wir kosten verschiedenes, werden uns der verschiedenen Anbieter, Preise und Qualitäten bewusst und hinterfragen was uns angeboten wird.

Eine gesunde Ernährung wollen wir alle! Daher müssen wir auch die Gesundheit unseres Planeten im Blick haben. Dazu gehört das Interesse an unserer Landwirtschaft. Mit dem Verlust unserer biologischen Vielfalt droht auch unsere kulturelle Vielfalt zu schwinden. Dabei geht es um mehr als die Frage Bio oder konventioneller Anbau. Wenn die Symbiose mit dem Boden funktioniert, werden unsere Pflanzen resilient und nährstoffreich. So bekommen wir wertige Lebensmittel auf unsere Teller. Wir sollten uns nicht nur kritischer, sondern auch neugieriger mit unserer Nahrung auseinandersetzen Wo kommt sie her, wie wurde sie angebaut?

Welche Lebendigkeit bringt sie mit? Konnte sie genügend Nährstoffe ausbilden, die mich tatsächlich nähren? Die Corona Krise bringt uns die private Zeit für eine neue Koch– und Esskultur. Ich glaube aber, dass das gemeinsame Erleben von Essen und Trinken in der Öffentlichkeit etwas fundamental Wichtiges für die Gesellschaft und für die Kultur ist. Es ist anders, wenn man in Gesellschaft isst oder wenn man allein zuhause isst.

Wir haben vergangenes Jahr bei unseren Gästen das Interesse an gemeinsamen Essen plus Mehrwert durch Informationen / Präsentationen und wertschätzenden Diskussionen gespürt. Wir freuen uns jetzt schon Ihnen wieder unsere Art von Gastlichkeit und fruchtbaren Rahmen für Ihre Veranstaltung bieten zu dürfen!

Ich wünsche Ihnen gesunde und schöne Weihnachten
Herzlichst
Ihre Angela Maria Abler-Heilig

BUT biohof

Wenn ich Pflanzen aus einer Landwirtschaft kaufe, welche regenerativ arbeitet, bekomme ich Gemüse aus hochleistungsfähigen Böden, der die Pflanzen mit guten Vital -, und Mineralstoffwerten ausstattet.

Hier erfahren Sie mehr...

BUT hofladen

Durch die Stärkung des Anbaus von heimischem Gemüse die Artenvielfalt stärken. Wir machen daraus neue Pestos z.B. aus Feldsalat im Winter, Löwenzahn im Frühjahr und Sylvieblüten im Sommer….

Hier erfahren Sie mehr...

BUT kochstudio

Wir kochen mit den frischen Zutaten die aus Ihrer Wichtigkeit und Bedeutsamkeit geratenen „schlichten" Genüsse und wollen Mut zum Kochen machen und damit die Hürde für das „selber Kochen“ verkleinern.

Hier erfahren Sie mehr...

BUT seminare

Bei uns erleben Sie Wissens-vermittlung durch bewussten Genuss! Wir wollen gemeinsam mit Ihnen kulinarische Landschaftserhalter und Landschaftsgestalter sein und zu einem CO2 reduzierenden Handel beitragen.

Hier erfahren Sie mehr...

TERMINE & VERANSTALTUNGEN

25 Jun

Im Wald mit dem Akademischen Jagd Wirt Manfred

...
9 Jul

Im Wald mit dem Akademischen Jagd Wirt Manfred

...
23 Jul

Im Wald mit dem Akademischen Jagd Wirt Manfred

...
13 Aug

Im Wald mit dem Akademischen Jagd Wirt Manfred

...